Über Uns

Unser Team

Cliff Winnecke

Dipl.-Kfm., Seniorberater
ILP Coach, Bilanzbuchhalter IHK, Diplomkaufmann. Cliff Winnecke bildet sich fortwährend weiter und ist besonders in der Personaldiagnostik, der Finanzierung, im Vertrieb und in der Kommunikation ein Experte. 

Lars Marquart

Betriebswirt, Seniorberater
ILP Coach, Industriekaufmann, Betriebswirt. Lars Marquart ist Experte im Bereich Marketing und Digitalisierung, insbesondere Onlinemarketing, zudem im Bereich Corporate Design und Webdesign. Er ist außerdem unser Ansprechpartner für Qualitätsmanagement und Administration im Netzwerk.

Tina Löwen

B.Sc.,Juniorberater
B.Sc. BWL, angehende M.Sc. BWL (Organisation und Unternehmensführung). Tina Löwen ist Experte in den Bereichen Personalwesen, Digitalisierung der Arbeitswelt und Restrukturierung von Unternehmen. Ganzheitliche Mitwirkung an der Methodenentwicklung zur Erfassung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz und der Netzwerkkoordination.

Cornelia Windel

B.Sc.,Juniorberater
B.Sc. Psychologie, angehende M.Sc. Arbeits- und Organisationspsychologie. Bereits weitreichende Erfahrungen im Personalwesen und der Personaldiagnostik. Mitwirkung an der psychisch-diagnostischen Erfassung der Belastung in Unternehmen und der Netzwerkentwicklung.

Netzwerk

Neben unserem Kernteam verfügen wir über ein riesiges Netzwerk an akkreditierten Beratern, welche jederzeit für ihre Unterstützung bereitstehen. Zu unserem Netzwerk gehören alle nur wünschbaren Kompetenzen, von Rechtsanwälten, Steuerberatern und Fachanwälten für Arbeitsrecht über Psychologen und vieles mehr. Lassen Sie unser Netzwerk für Sie da sein.

Praktikant/In gesucht

Dir gefällt was du hier liest? Wir sind immer auf der Suche nach Praktikanten. Vielleicht bist ja genau du derjenige, nachdem wir gerade Ausschau halten. Egal welche Fachrichtung – wenn du denkst, du passt hierher, melde dich bei uns!

Unsere Beratung in ZAhlen

1
Büros
1
Berater
1
Kunden
1
Bundesländer
Scroll to Top

Unternehmens- und Krisenberatung
in der Corona-Krise

UCW ist eine Unternehmensberatung für Gründung, Wachstum, Fördermittel und langfristige, begleitende Beratung. In der Corona-Krise haben wir alle unsere verfügbaren Kapazitäten auf die Corona-Krisenberatung konzentriert. Als KfW-gelistete und BAFA-zugelassene und zertifizierte Fachberater unterstützen wir in der Krise alle kleinen und mittelständischen Unternehmen in Rheinland-Pfalz, Saarland und den angrenzenden Bundesländern Baden-Württemberg sowie Hessen bei der Bewältigung von betriebswirtschaftlichen und personellen Problemen, die in der Corona-Krise auf die Unternehmen zugekommen sind und noch zukommen werden. Darüber hinaus sehen wir auch die Zeiten nach Corona. Wer jetzt nur ans Feuerlöschen denkt, könnte schnell zum Krisenverlierer werden.

Unser Vorgehen zur Problemlösung wurde auf die durch die Corona-Krise auftretenden Probleme konzentriert. Die Problemlösung unterschiedlicher Einsatzgebiete und Tiefen beruht auf den gleichen Prinzipien.

Unsere Herausforderung ist klar, denn wen hat die Corona-Krise nicht kalt erwischt!

Nun gilt es alle Beteiligten (Steuerberater/ Rechtsanwälte/ Personalverantwortliche/ Unternehmensberater, etc.) zusammenzuziehen und zum Schutz der Unternehmung in Einklang zu bringen.

Unser Angebot

  • Aufbau eines Schutzschirmes, um die Unternehmung aktiv zu schützen.
  • Wirksame Lösungen sachlich und transparent mit allen Beteiligten erarbeiten.
  • Notwendige Entscheidungen zielgerichtet herbeiführen.
  • Ergebnisse methodisch erarbeiten und dokumentieren.
  • Maßnahmen nachhaltig implementieren.
  • Lösungsprozesse absichern.

Unser Handeln wird stets von drei Maximen geleitet:

Schärfung der Problemwahrnehmung
Probleme können auch nach der Intensität ihres anhaftenden Zeitdrucks differenziert werden. Während manche Probleme ohne jegliche zeitliche Begrenzung gelöst werden können, bedürfen andere eines extrem schnellen Handelns des Akteurs.

Effizienz und Wirtschaftlichkeit
Wir fokussieren uns auf wirklich relevante Aufgaben und nutzen nach Möglichkeit vorhandene Ressourcen. Durch intelligente und effektive Vorgehensmodelle wird der externe Einsatz auf ein Minimum reduziert und das bei gleichzeitig hoher Wirksamkeit.

Qualifizierung der beteiligten Mitarbeiter
Als externe Unterstützer streben wir an, uns überflüssig zu machen. Der Know-how-Transfer unserer Erfahrungen ist kein Nebeneffekt, sondern Ziel unseres Handelns, damit Veränderung und Erfolg im Unternehmen auch langfristig messbar werden.